News

  • Weihnachtsgeschäft 2016: Acht praktische Expertentipps für Onlinehändler

    sada730e0937f5d8fa587662d040cab7e.jpg

    Black Friday Sale zeigt Onlinehändlern, wie sie sich in der Vorweihnachtszeit entscheidende Wettbewerbsvorteile sichern

    Couchshopping statt Stadtbummel – das Weihnachtsgeschäft verlagert sich immer mehr von den deutschen Innenstädten in den Onlinehandel. Insbesondere große Rabattaktionen wie der Black Friday Sale locken in der Vorweihnachtszeit inzwischen Millionen Onlineshopper an. Wie Onlinehändler von diesem anhaltenden Trend profitieren und sich in der umkämpften Vorweihnachtszeit durchsetzen, zeigt das Team hinter dem Onlineshopping Event Black Friday Sale in acht einfachen Tipps:

    1) Frühzeitig loslegen: Die pünktlich zum 1. September verfügbaren Spekulatius, Schokonikoläuse und Co. machen deutlich: Das Weihnachtsgeschäft beginnt heute früher denn je. Onlinehändler müssen sich darauf vorbereiten und pünktlich mit weihnachtlichen Angeboten, passenden Teasern und gut gefüllten Lagern am Start sein.

    2) SEO betreiben: Wer in der Vorweihnachtszeit im Internet gefunden werden will, kommt um eine gezielte Suchmaschinenoptimierung nicht herum. Onlinehändler sollten so früh wie möglich ihren Webauftritt durch geeignete Keywords rund um Weihnachten und beliebte Produkte ergänzen.

    3) Die eigenen Topseller kennen: Händler, die die aktuellen Trends der Saison und Bestseller des letzten Jahres kennen, können ihr Sortiment optimal auf die Nachfrage vorbereiten. Nicht nur ein hoher Lagerbestand der eigenen Topseller ist wichtig, sondern auch eine prominente Platzierung im Shop. Wenig beliebte Nischenprodukte sollten keine wertvolle Werbefläche wegnehmen.

    4) Sich selbst sichtbar machen: Der Wettbewerb im Onlinehandel erreicht in der Vorweihnachtszeit seinen Höhepunkt. Großevents wie der Black Friday Sale, eine gemeinsame Initiative des deutschen E-Commerce, helfen kleinen wie großen Händlern dabei, mit wenig Aufwand maximale Sichtbarkeit zu erreichen und ihren Umsatz in kurzer Zeit massiv zu steigern.

    5) Vom Neukunden zum Wiederkäufer: Mit den richtigen Maßnahmen lassen sich zufriedene Kunden und Schnäppchenjäger leicht dazu bringen, regelmäßig wiederzukommen. Aktionen wie ein Adventskalender mit speziellen Angeboten oder limitierte Tagesschnäppchen können dabei einen entscheidenden Anreiz bieten.

    6) Optimalen Service bereitstellen: Auch wenn in der Vorweihnachtszeit die Schnäppchenjagd im Vordergrund steht – der Service muss immer stimmen. Dazu gehört neben einer bequemen und sicheren Zahlung vor allem der zuverlässige Versand. Kaum etwas ist für Onlineshopper frustrierender als ein zu spät eingetroffenes Weihnachtsgeschenk. Ebenfalls Besonders wichtig, wenn es um Geschenke geht: Ein unkomplizierter Umtausch.

    7) Reibungslose Kommunikation garantieren: Gerade in der hektischen Vorweihnachtszeit ist eine transparente und schnelle Kundenkommunikation absolute Pflicht. Eindeutige Bestell- und Versandbestätigungen sowie eine prominent vertretene „Weihnachts-FAQ“-Sektion schaffen Klarheit und sparen Shopbetreibern sowie Kunden viel wertvolle Zeit.

    8) Mobile Shopping unterstützen: Das Shoppen via Smartphone und Tablet wird auch zu Weihnachten immer beliebter – etwa bei spontanen Preisvergleichen oder der Last-Minute Geschenksuche. Wer seinen Onlineshop nicht für mobile Geräte optimiert, vergibt in der umsatzstärksten Zeit des Jahres eine Menge Chancen.



    Viel Erfolg für den diesjährigen Black Friday Sale wünscht euer,

    Black Friday Sale Team

  • Werde Partnerhändler beim Black Friday Sale 2016

    Auch in diesem Jahr können Händler Angebote zum Black Friday Sale einreichen. Platzierungen und Preise entnehmen Sie der Angebotspräsentation.

  • BLACK FRIDAY SALE IN DER PRESSE

    Presseabteilung Black Friday Sale


    E-Mail:
    presse@blackfridaysale.de


    Ausgewählte Artikel zum Black Friday Sale in der Presse

    Hier findest Du eine Auswahl an Presseberichten und TV- Beiträgen zum Black Friday Sale!

    welt.png
    "Blitzangebote" im Internet

    "Hierzulande findet der "Black Friday" dagegen überwiegend im Internet statt. Hunderte Online-Shops warten am 27. November ab 19 Uhr mit stark reduzierten Angeboten und Rabatten bis zu 90 Prozent auf Online-Shopper" auf www.welt.de (http://www.welt.de/print...)

    zdf.png
    ZDF Drehscheibe

    "www.zdf.de" (https://www.zdf.de/nachrichten...)

    rbb.png
    RBB-Online

    "mediathek.rbb-online.de" (http://mediathek.rbb-online.de/tv/zibb/...)

    internetworld.png

    Black Friday treibt Umsätze nach oben

    "Der Black Friday als Rabattaktion hat sich auch in Deutschland durchgesetzt" auf www.internetworld.de (http://www.internetworld.de/e-co...)

    bild.png

    Was habe ich vom irrsten Shopping-Tag des Jahres?

    "Mit gezielten Sonder-Aktionen verlängern die Unternehmen den Shopping-Wahnsinn des Black Fridays – über das gesamte Wochenende und sogar noch bis Montag, dem sogenannten Cyber-Monday!" auf www.bild.de (http://www.bild.de/geld/wirtsc...)

    rtl.png

    RTL Frühstücksfernsehen

    pro7.png

    Pro7 Newstime

    mopo.png

    Schnäppchenjagd auf Amerikanisch „Black Friday“ lockt mit Rabatten

    "Andere Onlinehändler schließen sich zusammen und bieten Black Friday-Offerten über gemeinsame Portale an, beispielsweise www.blackfridaysale.de. Wer über Angebote informiert werden will, muss sich hier per E-Mail anmelden." auf http://www.mopo.de/ (http://www.mopo.de/news/schnaeppchenjagd...)

    textilwirtschaft.png

    Black Friday mit 25% der Online-Händler

    auf http://www.textilwirtschaft.de/ (http://www.textilwirtschaft.de/markt/Black-Friday...)

    vienna-at.png

    Schnäppchenjagd beim Black Friday Sale in Österreich

    Der “schwarze Freitag” findet in Österreich Online statt: Am 26. November finden die Verbraucher unter www.BlackFridaySale.at ab 19.00 Uhr 24 Stunden lang alle Black Friday-Schnäppchen von diversen Online-Händlern. auf http://www.vienna.at/ (http://www.vienna.at/schnaeppchenjagd...)

    style-ranking.png

    Black Friday Sale 2015: Die besten Schnäppchen

    So erhaltet ihr die Rabatte: Zu den Prozenten der beteiligten Shops gelangt ihr unter anderem über die Seite blackfridaysale.de, auf der ihr heute eine übersichtliche Liste mit allen Partnern des Shopping-Events findet. auf https://www.styleranking.de/ (https://www.styleranking.de/shopping/...)

    orf.png

    ORF

    (http://tvthek.orf.at/profile/ZIB-Magazin/...)

    krone.png

    iPad, Galaxy, TV: Schnäppchen am Black Friday

    Es ist DAS Angebot des Jahres. Beim Black Friday Sale kommenden Freitag könnt ihr coole Technik, angesagte Fashionkollektionen oder die perfekten Geschenke zu Weihnachten zum Teil um hunderte Euro verbilligt finden und kaufen. Unter www.blackfridaysale.at findet ihr ab Donnerstag, 19 Uhr, zehntausende Deals mit massiven Rabatten. auf http://www.krone.at/ (http://www.krone.at/digital/ipad...)

    horizont.png

    Wieso auch deutsche Kunden wild auf die amerikanische Rabattschlacht sind

    Neben großen Playern wie Douglas und Redcoon gibt es auch Angebotsaggregatoren wie und Blackfridaysale.de, die Stimmung für die kollektive Schnäppchenjagd machen. auf http://www.horizont.net/ (http://www.horizont.net/marketing...)

    berliner-kurier.png

    Schnäppchenjagd auf Amerikanisch „Black Friday“ lockt mit Rabatten

    "Seit einigen Jahren schwappt der Trend auch nach Deutschland herüber – verbunden mit einer Rabattschlacht im Onlinehandel, die sich „Cyber Monday“ nennt und in diesem Jahr auf den 1. Dezember fällt. Geworben wird mit Traum-Rabatten von 60, 70, gar 90 Prozent." auf http://www.berliner-kurier.de/ (http://www.berliner-kurier.de/news/schnaepp...)

    bzberlin.png

    Schnäppchen-Jagd beim Black Friday Sale

    "Praktisch alle großen Shops – Adidas, Weltbild, Telekom, Media Markt, Saturn, Kaufhof, Douglas, Sport Scheck, Jochen Schweizer und viele andere mehr. Einen Überblick zu den Angeboten bietet blackfridaysale.de." auf http://www.bz-berlin.de/ (http://www.bz-berlin.de/ratgeber/schnaep...)

    tz-de.png

    Black Friday: Gigantische Rabatte bei Online-Händlern

    "Auf die Plätze, fertig, shoppen! Diesen Freitag wird das Internet zur gigantischen Rabattzone. Denn am sogenannten Black Friday reduzieren die Online-Händler von A(pple) bis Z(alando) ihre Preise. Und Sie können so günstig einkaufen wie an keinem anderen Tag vor Heiligabend." auf www.tz.de (http://www.tz.de/multimedia/black-friday...)

    jolie.png

    Black Friday: Shoppen mit Riesen-Rabatten

    auf (http://www.jolie.de/mode/black-friday)

    derstandard.png
    Apple, Amazon und Co: Rabattschlacht zum Black Friday

    "In Österreich werden Angebote mehrerer Shops auf der Seite blackfridaysale.at zusammengetragen. Ab Donnerstag um 19 Uhr werden die Schnäppchen unter anderem von Mediamarkt/Saturn, Zalando, Sky, Lenovo und Otto gelistet. Traditionell ist auch Apple immer mit von der Partie. Welche Produkte billiger angeboten werden, findet man direkt am Freitag im Online-Shop." auf www.derstandard.at (http://derstandard.at/200000859...)

    diepresse.png

    Black Friday: Importierter Preiskampf im Internet

    Mehr als die Hälfte der hundert führenden Onlineshops im deutschsprachigen Raum nimmt am Black Friday teil. auf die Presse.com (http://diepresse.com/home/wirtsch...)

    heute.png

    Am Montag startet die große Rabatt-Schlacht

    "Am Donnerstag um 19 Uhr senken Hunderte Online-Shops für 24 Stunden ihre Preise um bis zu 90 Prozent. Organisator dieses "Black Friday Sale" ist ein Team um den Wiener Unternehmer Konrad Kreid. Partner sind heuer etwa Zalando, Media-Saturn, Universal, Otto, XXXLutz, Marionnaud, Blue Tomato, Hervis, Radbag und Dorotheum. Der Zugang zu den Angebote erfolgt via www.blackfridaysale.at." auf www.heute.at (http://www.heute.at/news/wirtsc...)

    foxusonline.png

    Black Friday Sale: Betreiber vermelden deutlichen Erfolg / Mehr als 1,2 Millionen User in nur 24 Stunden; 500 Partnershops verdreifachen im Schnitt ihren Umsatz

    auf www.focus.de (http://www.focus.de/digita...)

    ntv.png

    Einzelhandel eifert US-Shopping-Trend nach

    "Kurz vor dem ersten Advent läuten die Händler das Weihnachtsgeschäft ein. In den USA strömen die Verbraucher nach dem Thanksgiving-Feiertag in die Geschäfte. Zusätzlich locken Rabatten. auf www.n-tv.de (http://www.n-tv.de/wirtschaft/Einzel...)

Nach oben