News

  • WAS IST DER BLACK FRIDAY?

    Doorbuster

    Black Friday wird in den Vereinigten Staaten der Freitag nach Thanksgiving genannt. Da Thanksgiving immer auf den vierten Donnerstag im November fällt, gilt der darau olgende Black Friday als Start in ein traditionelles Familienwochenende und als Beginn der Weihnachtseinkaufssaison und Händler locken mit saftigen Rabatten und Schnäppchen. Diese Angebote gelten nur an diesem Tag und versetzen die Bevölkerung in einen regelrechten Kaufrausch.

    Dieses Jahr fällt der Black Friday auf den 29.11. und acuh der deutsche Onlinehandel bereitet sich in diesem Jahr auf das Ereignis vor – unter BlackFridaySale.de werden am 28. November 2013 um 19h für 24 Stunden die Top-Angebote des Jahres zu kaufen sein.

    Warum der "Black Friday" so genannt wird ist umstritten. Die wahrscheinlichste Erklärung hat vermutlich damit zu tun, dass an diesem Tag traditionell Händler in den USA ihre Profite in die „schwarzen Zahlen“ bringen und somit Profite erzielen.

    Die meisten Läden öffnen schon in den frühen Morgenstunden – teilweise schon ab fünf Uhr – und bieten Sonderangebote, Rabatte und Aktionsware an. Deshalb warten viele Menschen nachts in langen Schlangen vor den Geschäften, um Schnäppchen (sog. Doorbusters) zu ergattern. Der legendäre Shoppingmarathon Black Friday brachte im vergangenen Jahr in den USA 11,2 Milliarden Dollar Umsatz in 24 Stunden.

Nach oben