Vielen Dank an alle Shopper,
wir sehen uns im nächsten Jahr!

AMPELMANN GmbH Black Friday

AMPELMANN ist Berlins Kultmarke rund um die historischen Ost-Ampelmännchen. 

Mit dem Rabattcode BLFRAMPEL25 kann man sich aktuell einen 25% Rabatt* auf das gesamte Online-Sortiment sichern.

*Der Rabattcode ist ohne Mindestbestellwert einlösbar und bis einschließlich 6. August 2020 gültig.


AMPELMANN ist ein Familienunternehmen aus Berlin Mitte. Hier werden alle AMPELMANN Produkte selbst entworfen und designt. Mit viel Liebe zum Detail und zum Ampelmann wird die Firma seit 1996 von ihrem Gründer Markus Heckhausen, dem Retter der Ampelmännchen, geleitet.

Es gibt über 500 Produkte rund um die Ampelmännchen. Jedes einzelne ist in dem Design Büro in Berlin Mitte entstanden. Die AMPELMANN Produkte sind zum einen modern und liebevoll gestaltet, zum anderen hochwertig und funktionell. Das macht sie zu perfekten, treuen Begleitern, die immer ein Stück Berlin in sich tragen.


Geschichte der Ampelmännchen

Es war einmal ein Verkehrspsychologe,der hieß Karl Peglau und lebte in der DDR. Er konnte gut zeichnen und stellte 1961 in Berlin seine Ampelmännchen vor.
1969 stiegen sie in die Berliner Ampeln. Da sie ihren Dienst so gut und freudig verrichteten, arbeiteten sie bald in der ganzen DDR. Wenn ihr Vater vorbeikam, strahlten sie um die Wette – mal rot, mal grün und Herr Peglau war stolz, dass seine Jungs den Verkehr sicherer machten.
Als 1989 die Mauer fiel, änderte sich plötzlich alles. Die Kollegen aus dem Westen zogen in ihre Ampeln ein. Die sympathischen Verkehrshüter waren arbeitslos und hingen traurig auf den Straßen und Höfen herum. Eines Tages trafen sie den Designer Markus Heckhausen. Er hatte Mitleid mit ihnen und motivierte sie, mit ihm gemeinsame Sache zu machen. Kurz darauf entwarf er eine Lampe mit den Ampelmännchen. Auf diese Weise konnten sie in vielen Wohnzimmern strahlen und von ihrer bewegten Vergangenheit berichten.
Doch die treuen Freunde der Ampelmännchen wussten, wie sehr ihnen die eigentliche Arbeit fehlte. Und so versuchten sie, die Regierung von deren besonderen Fähigkeiten zu überzeugen. Mit Erfolg, denn schon bald durften die beiden wieder in ihre geliebten Ampeln zurückkehren.
Und das nicht nur im Osten, sondern auch im Westen der Republik.
Die Ampelmännchen haben Markus Heckhausen jedoch nie vergessen, dass er sie aus ihrer Notlage befreit hat. Es entwickelte sich eine innige Freundschaft und ein erfolgreiches Team. Zusammen mit Karl Peglau († 2009) gründeten sie im Jahre 1996 die Firma AMPELMANN.
Seither wird an hunderten von Designprodukten getüftelt, die die Ampelmann-Fans auf der ganzen Welt begeistern.





  Mehr anzeigen

Get the App Rate Us! Follow us :)

Get the App

Rate Us!

Follow us :)

Nach oben