BIS ZUM BLACKFRIDAYSALE 2021 SIND ES NUR NOCH:

Black Friday Sale lässt Amazon abblitzen!

Mit dem Black Friday Sale am 28. und 29. November steht das größte Online Shopping Event des Jahres unmittelbar bevor – und der Druck auf die Konkurrenz wächst echt deutlich. So reagierte auch der weltweit führende Onlinehändler Amazon wenige Tage vor dem Event und versuchte mit eigenen Deals an der Aktion teilzunehmen. Doch die Angebote des Shoppingriesen konnten die Betreiber nicht überzeugen, meint Black Friday Sale Gründer Konrad Kreid: „Die mehr als 500 Onlinehändler beim Black Friday Sale senken ihre Preise um bis zu 90 Prozent. Da konnte Amazon mit den uns vorliegenden Deals und Rabatten von bis zu 70 Prozent einfach nicht mithalten.“

Mit seiner eigenen Rabattaktion Cyber Monday reduziert Amazon die Preise aktuell um maximal 50 Prozent und auch die rund 3.500 Blitzangebote können es mit den mehr als eine Million Schnäppchen beim Black Friday Sale laut Kreid bei weitem nicht aufnehmen. Amazon muss sich auf eine regelrechte Rabattschlacht einstellen: Führende Händler wie Saturn, Zalando, Karstadt, Galeria Kaufhof, Deichmann, Gravis, Puma, Asos, Sony, Blaupunkt, Disney Store, Lego, Yves Rocher und The Body Shop werden am 28. November ab 19 Uhr ihre konkurrenzlos günstigen Deals exklusiv unter www.blackfridaysale.de anbieten.

Mal sehen, was uns da erwartet!

Eure Sophia

Get the App Rate Us! Follow us :)

Get the App

Rate Us!

Follow us :)

Nach oben