News

  • PayPal unterstützt den Black Friday Sale

    Paypal Blackfridaysale

    Der Black Friday wird sicherlich auch 2014 zum größten Onlineshopping Event des Jahres. Die gemeinsame Initiative des deutschen E-Commerce bietet den Kunden tolle Black Friday Deals und auch die teilnehmenden Händler können davon nur profitieren. Diese 24 Stunden werden viel verändern und unzählige Schnäppchen sorgen dafür, dass der Black Friday Ausverkauf allen Beteiligten in Erinnerung bleibt. PayPal Kunden kommen zudem in den Genuss ganz besonderer Vorteile. So werden hier exklusive Black Friday Deals angeboten und diese Chance sollte sich niemand entgehen lassen. Der 27. November 2014 wird das Onlineshopping revolutionieren und unter www.blackfridaysale.de können sich die Kunden Rabatte von bis zu 90 Prozent sichern. Auf den Bezahldienst Paypal müssen die Kunden ebenfalls nicht verzichten. Der Black Friday präsentiert PayPal Kunden exklusive Hot Deals. Konrad Kreid, Internetunternehmer und Initiator des Black Friday Sale, sieht das ähnlich und unterstreicht die Bedeutung von PayPal. So können Onlineshops, die PayPal als Standardbezahloption anbieten, ausgewählte Angebote auf der Startseite präsentieren und damit dem Black Friday Sale ihren Stempel aufdrücken. Etwa 3 Millionen Besucher werden zum Black Friday 2014 erwartet und mit wenigen Mitteln lässt sich hier eine große Wirkung erzählen. Viele namhafte Händler haben ihre Teilnahme am Blackfriday bereits zugesichert und die Kunden dürfen sich über eine riesige Auswahl an hochwertigen Produkten freuen. Der Blackfridaysale 2014 wird sicherlich für Furore sorgen, denn bereits 2013 wurden alle Rekorde gebrochen. Ein schwarzer Freitag hat eben viele Fans und mehr als 1,2 Millionen Besucher konnten 2013 verzeichnet werden. Die Folge waren satte Umsatzsteigerungen von bis zu 300 Prozent. Mit diesem Ansturm haben die Betreiber und Händler natürlich nicht gerechnet und es ist kein Wunder, dass sich dem Blackfriday Sale auch 2014 wieder viele renommierte Händler anschließen. Lensbest, Sony, Tally Weijl, Peter Hahn oder Jochen Schweizer sind nur einige Beispiele. Die Bestellung geht leicht von der Hand und die Bezahlung erfolgt mittels PayPal, Überweisung oder Kreditkarte. Diese Methoden sind schnell und zuverlässig und werden von den Shopsystemen der teilnehmenden Händler unterstützt. Das Team erfahrener Internetunternehmer sorgt für einen reibungslosen Ablauf und das Erfolgsrezept von 2013 wird sich auch beim Black Friday Sale 2014 etablieren. Mancher unglaubliche Black Friday Deal wird dann für zufriedene Kunden sorgen. Mit PayPal sorgt eine seriöse Bezahloption für die nötige Sicherheit bei den Bestellungen. Dieser Mehrwert darf nicht unterschätzt werden und setzt ein weiteres Ausrufezeichen. Wer noch Interesse an einer Teilnahme hat, der sollte sich einfach mit den Betreibern des Black Friday 2014 in Verbindung setzen. Eine Nachricht an verkauf@blackfridaysale.de genügt und schon ist der erste Schritt zur Teilnahme getan.

Nach oben