News

  • MIT DEM BLACK FRIDAY SALE NACH MARKENPRODUKTEN GREIFEN


    Coole Markenprodukte haben natürlich ihren Preis. Wer auf Qualität setzen möchte, der muss schließlich auch ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Ist gibt jedoch einen Tag im Jahr, an dem jeder an tolle Markenprodukte zum kleinen Preis kommt. Den Black Friday sollte man sich im Kalender ganz dick anstreichen, denn am 27. November 2015 sorgen bekannte Marken aus allen Branchen für unglaubliche Angebote. Dabei werden alle bedient, denn neben Elektroartikeln, Süßwaren, Parfüms oder Reisen, gibt es auch Sportartikel, Kleidung oder Schmuck zu günstigen Preisen.

    Mode aller Marken beim Blackfridaysale

    Ein schwarzer Freitag revolutioniert die Modewelt. Der Black Friday Sale 2015 sorgt für trendige Outfits. Viele bekannte Modeshops sind dabei vertreten und die Kollektionen von Tommy Hilfiger oder Peter Hahn stehen bereits in den Startlöchern. Vielleicht darf es ja auch moderne Mode von Bench sein? Alles bietet der Blackfriday-Sale und wer tolle Angebote ergattern möchte, der sollte den Blackfridaysale auf gar keinen Fall verpassen. Für den passenden Duft sorgt die Parfümvielfalt von Douglas. Beim Black Friday 2015 kommt eben jeder auf seine Kosten und das Sparpotential ist riesig.

    Tolle Schnäppchen für alle Semester

    Selbstverständlich werden auch die Kleinsten den Blackfridaysale ins Herz schließen. Ein schwarzer Freitag sorgt nämlich durchaus für prall gefüllte Kinderzimmer. Mit Toys „R" us ist einer der ganz großen Anbieter der Branche beim Blackfriday-Sale vertreten. Bücherfreunde werden den Black Friday ohnehin ins Herz schließen. So ist Weltbild beim Shoppingtag des Jahres mit von der Partie und auch die Galeria Kaufhof hat sich eine Teilnahme nicht nehmen lassen.

    Wenn Erlebnisse bezahlbar werden

    Wer möchte nicht gerne ein tolles Erlebnis verschenken oder gar selbst nutzen? Der Black Friday-Sale könnte dabei zum Zünglein an der Waage werden. Die Angebote von Jochen Schweizer haben längst Kultstatus erreicht und mit Hilfe des Black Friday Sale kann dabei jetzt auch noch bares Geld gespart werden. Der Shop von Jochen Schweizer ist nämlich beim Black Friday-Sale dabei und präsentiert seinen Kunden zahlreiche attraktive Erlebnispakete. Das Abenteuer kann also beginnen. Der Black Friday 2015 verspricht viel und das kann er auch halten. So lohnt sich beim Black Friday Sale auch der Besuch im Blue Tomato Online Shop. Hier gibt es funktionelle Mode für alle Jahreszeiten. Gerade die aktuellen Wintertrends sorgen für Furore und durch den Black Friday Sale 2015 werden diese tollen Kollektionen für alle Menschen bezahlbar. Es ist also angerichtet und jetzt muss man nur noch zugreifen. Mit dem Black Friday Sale 2015 lassen sich tolle Markenprodukte erwerben.

  • Black Friday: So erkennt man, welche Aktionen sich lohnen

    Black-Friday-Original

    In den USA ist der Black Friday seit Jahrzehnten das Shopping Ereignis des Jahres und auch im deutschen Onlinehandel wird er immer mehr zum absoluten Pflichttermin. Aber Vorsicht: Neben Aktionen von Onlineshops und gemeinsamen Handelsinitiativen wie dem offiziellen Black Friday Sale sind im deutschsprachigen Raum inzwischen auch viele Trittbrettfahrer und reine Linksammler unterwegs. Einige Portale und Blogs locken Händler mit kostenloser Linkplatzierung und Shopper mit im Netz gesammelten Deals – das schadet nicht, schafft aber auch keinen Mehrwert. Klar ist: Eine gute Black Friday Aktion muss mit individuellen Angeboten, professionellem Design, gutem Marketing und maximaler Reichweite überzeugen.

    Mit 1,2 Millionen Shoppern in nur 24 Stunden hat der Black Friday Sale den Mega Trend 2013 endgültig in Deutschland etabliert – in diesem Jahr werden mehr als drei Millionen Besucher erwartet. Andere Anbieter verlinken nur auf Online Shops mit Black Friday Angeboten. Meist sind es Ein-Mann-Aktionen, die Händlern bestenfalls einen kleinen SEO-Bonus verschaffen. An die Reichweite eines konzentrierten Events wie dem Black Friday Sale kommen solche Anbieter jedoch bei weitem nicht heran – mit den Besucherzahlen des Black Friday Sale schmücken sie sich mitunter dennoch gerne.

    Hinter dem Event steht der erfahrene Internetunternehmer Konrad Kreid. Zusammen mit einem dreißigköpfigen Team aus Sales-, Marketing- und Webdesignexperten handelt er jeden Deal mit den teilnehmenden Partnern einzeln aus und setzt Angebote und Produkte auf der Aktionsseite optimal in Szene. Neben dem offiziellen Partner PayPal sind beim Black Friday Sale 2014 ab dem 27. November hunderte bekannte Händler und Marken dabei, darunter: Fashion ID, Quelle, eBay, Saturn, Lensbest Maxdome, Sony, Real, Weltbild, Tally Weijl, Conrad Electronic, Walbusch, RWE Smarthome, Peter Hahn, dress-for-less, Cadenzza, Lenovo und viele mehr.

Nach oben